„Ich stelle mir eine Medizin vor…“ Briefwechsel einer jungen Ärztin mit einem erfahrenen Hausarzt

Im neuen Buch aus der Reihe „rüffer & rub cares“ beschäftigen sich eine Ärztin und ein Arzt mit den Anforderungen der modernen Medizin. „Ich stelle mir eine Medizin vor…“ ist ein Briefwechsel, der sich über knapp anderthalb Jahre erstreckt. In langen E-Mails tauschen sich die junge Lisa Bircher, die dabei ist, ihren beruflichen Weg zu finden, und der erfahrene Hausarzt, Bruno Kissling, der diesen langsam beendet, aus.

Das Buch erscheint Mitte Oktober, die Vernissage findet am 23. Oktober 2018 um 19.30 Uhr an der Uni Bern, Institut für Hausarztmedizin, statt. Um Anmeldung wird gebeten. Mehr Informationen finden Sie unter folgendem Link: Presseinfo

https://www.ruefferundrub.ch/verlag/r-r-cares/item/560-ich-stelle-mir-eine-medizin-vor

Hinterlasse eine Antwort

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.